PROZESSE NEU EINFÜHREN ODER UMGESTALTEN

Die Prozesse in der Finanzbranche sind heute geprägt vom nahtlosen, echtzeitnahen und vielfältig vernetzten Datenstrom. Dabei müssen die Daten zum einen intern zwischen oft sehr heterogenen Anwendungen ausgetauscht werden, zum anderen aber auch STP-Verknüpfungen integriert werden, insbesondere zu den internationalen Börsen, Vertriebspartnern, Kunden und Abwicklungsinstanzen. Als auf Ihre Branche spezialisierter Consultant und IT-Experte sind wir in besonderer Weise in der Lage, Ihre komplexen Kernprozesse umfassend zu analysieren und Lösungen zu entwickeln, die zugleich die drei zentralen Aspekte berücksichtigen: 

  1. Produktivität: Wir definieren sowohl für Ihre bestehenden als auch für neu einzuführende Prozesse die Prozesslogik, die Ihr Geschäftsmodell am besten abbildet, neues Business-Potenzial generiert und sich später Tag für Tag als die Effizienteste erweist. 
  2. Datenqualität: Sie bekommen von uns auch Unterstützung bei den mit Ihren Kernprozessen verknüpften IT-Fragen wie Beseitigung von Schnittstellenproblemen, Harmonisierung von Datenbeständen oder der IT-gestützten Beschleunigung von Abläufen.  
  3. Compliance: Bei allen Ihren Prozessen spielen auch nationale und internationale Vorschriften sowie diverse Fragen eine Rolle, die Ihre Rechtsposition betreffen. Diesen Aspekt integrieren wir selbstverständlich in alle Überlegungen, die das Design Ihrer Abläufe und IT-Prozesse betreffen.