Modul xpass© Regulatory Reporting

Mit dem xpass© Regulatory Reporting Modul wird die Erstellung und der Versand gesetzlicher Meldungen bspw. an die BaFin oder an die EZB automatisiert. Dadurch kann dieser Prozess wesentlich effizienter durchgeführt werden, da alle relevanten Daten von xpass© automatisch geladen und die Reports in einem standardisierten Verfahren erstellt werden. Der Versand an die jeweilige Meldestelle erfolgt in den gesetzlich vorgegebenen Formaten ebenfalls in automatisierter Form. Durch den Einsatz von xpass© Regulatory Reporting kann die Verpflichtung zur Erstellung der gesetzlichen Meldungen erheblich erleichtert werden. Dabei hat der Kunde die Wahl, ob das Modul bei ihm im Hause installiert wird oder der Service der itechx zur Erstellung der Meldungen genutzt wird.

Große Flexibilität bietet itechx bei der Entscheidung zur Umsetzung des Regulatory Reporting. Der Kunde hat die Möglichkeit, xpass© im eigenen Hause zu installieren und das Regulatory Reporting selbst zu übernehmen. Soll aber der komplette Prozess der Meldeerstellung outgesourced werden, so kann das Angebot der itechx „xpass© as a service“ genutzt werden. Dabei werden itechx lediglich die Daten in einem durch den Kunden definierten Format geliefert. Die Erstellung der Meldungen übernimmt itechx, der Versand wird durch den itechx Account zu den Meldestellen in der vorgegebenen Form durchgeführt. Diese Lösung bietet den Vorteil, dass sie sich ohne großen Aufwand umsetzen lässt und die Prozesskosten reduziert werden.  

  • Sende Automatisierung des gesetzlichen Meldewesens
    • Das System kann ohne großen Aufwand an die Meldestelle angebunden werden
    • Die Integration zukünftiger Meldeverpflichtungen in die Prozesse wird vereinfacht
    • Der Meldeprozesses läuft hoch effizient ab

  • Bei xpass© as a service ergeben sich weitere Vorteile:
    • Umfassende Automatisierung des gesetzlichen Meldewesens
    • Keine Kosten für eine Upfront-Lizenz
    • Reduzierung der Prozess-Kosten
    • Geringer Umsetzungsaufwand
    • Kein Aufbau einer eigenen Systemlandschaft notwendig
    • Klare Kostenvorteile durch Full-Outscourcing und Freisetzung wertvoller Ressourcen
    • Ausbaufähiger Service vereinfacht die Integration zukünftiger Meldeverpflichtungen